edulabs: Open Education Workshop auf dem 33C3

In den letz­ten Mona­ten habe ich einen Pro­jekt­an­trag vor­be­rei­tet; ab März 2017 star­ten bei der OKF regio­na­le edu­ca­ti­on labs. Das Vor­ha­ben geht von der Fra­ge aus, wie sich digi­ta­le Bil­dung inno­va­ti­ver gestal­ten lässt, statt ledig­lich die gewohn­te Pra­xis in Online-White­boards und PDFs zu über­tra­gen.

Was lässt sich mit den neu­en (und bereits ver­füg­ba­ren) Mög­lich­kei­ten errei­chen, und wel­che Bedarf gibt es dazu an Schu­len? Im Rah­men des Cha­os Com­mu­ni­ca­ti­on Con­gress 33C3 in Ham­burg orga­ni­sie­re ich dazu zusam­men mit Chris­ti­an Haa­ke einen Work­shop. Alle, die sich für offe­ne Bil­dung und digi­tal gestütz­te Metho­den inter­es­sie­ren, sind herz­lich ein­ge­la­den.

NEW SCHOOL, OLD SCHOOLHOW CAN WE HACK EDUCATION?

28.12.2016, 33c3, Hal­le C4
16:00 — 17:30
https://events.ccc.de/congress/2016/wiki/Session:Open_Education_Workshop